Die Zukunft bietet Chancen: Nutzen wir sie!

Ich bin Adrian und Marketing-Innovation-Manager. Als freiberuflicher Marketingberater, Projekt- oder Teamleiter erziele ich in meinen Projekten wirtschaftliche Erfolge, da ich besonders gut Chancen am Markt sowie Potenziale in den Unternehmen erkenne und sie anschließend auch realisiere: schnell, tatkräftig und erfolgsorientiert. Ich bin sehr analytisch, denke absolut kundenorientiert und handle immer unternehmerisch.

Als Interim-Manager bringe ich den wertvollen neutralen Blick von außen. Ich verfüge über eine schnelle Auffassungsgabe und ein gutes Beurteilungsvermögen, bin innovationsfreudig, kreativ und konzeptionsstark. So kann ich dem Team helfen, Innovationen zu entwickeln und erfolgreich an den Kunden zu bringen. Dabei greife ich auf zahlreiche Management-Methoden und Marketingkenntnisse v. a. in Online- und Dialogmarketing sowie CRM zurück.

Methoden-Kenntnisse

  • Marketingkonzeption
  • Innovationsmanagement
  • Informationsbeschaffung und Informationskonsolidierung
  • Analyse
  • Kreativität
  • Zielformulierung
  • Strategieentwicklung
  • Entscheidungsfindung
  • Projektmanagement

Soft Skills

  • ergebnisorientiert
  • innovationsfreudig
  • tatkräftig
  • konsequent
  • ganzheitlich denkend
  • zuverlässig
  • kreativ
  • analytisch
  • sachlich
  • konzeptionsstark
  • kundenorientiert

Berufserfahrung

  • Seit 1999 über 20 Jahre Berufserfahrung in Marketing und Vertrieb
  • Führungserfahrung seit 2006 in über 30 geleiteten Projekten

Branchenerfahrung

  • E-Commerce und Versandhandel
  • Finanzen und Versicherungen
  • IT und Telekommunikation

Referenzen

Kerstin Pape

»Adrian Kasprzak kann ich als Marketingstrategen und Projektleiter wärmstens empfehlen«

Kerstin Pape, Bereichsleitung Onlinemarketing, Otto

Katja Rietdorf»Wir sind von den Ergebnissen begeistert.«

Katja Rietdorf, Abteilungsleitung Onlinemarketing, Heine

Adrian auf Instagram

📜🖋 Papier und Stift: zwei meiner liebsten Werkzeuge. Ich liebe digitale Tools, aber nichts funktioniert für mich so gut wie die ganz traditionelle Methode mit Block und Füller. Hier die vier wichtigsten Gründe.

1 keine Ablenkung durch andere Programme und Erinnerungen wie auf Handy und Rechner

2 in Meetings geräuschlos und keine Barriere wie beim aufgeklappten Notebook

3 haptisch viel angenehmer und dadurch kreativitätsfördernd

4 schneller, weil jederzeit überall losgelegt, ergänzt oder durchgestrichen werden kann

In der Regel gehe ich die Notizen später noch einmal durch, analysiere sie und erfasse sie je nach Inhalt und Aufgabe digital. Das hat den Vorteil einer eigenen Qualitätskontrolle und dieser zweite Durchgang verbessert die Ergebnisse noch weiter.
#papier #stift #schreiben #brainstorming #kreativität
#classicstyle #mensweardaily #gentlemanstyle #menwithstyle
...

Kaffeepause! Pausen sind ja wichtig. Doch ist Kaffee nicht ungesund?

Ich bin bekennender Kaffeejunkie. Gleichzeitig versuche ich mich gesund zu ernähren. Also stellte ich mir die Frage, wie viel Kaffee darf man denn am Tag trinken? Hier die wichttigsten Ergebnisse meiner Recherche.

1. "Entkoffeinierter Kaffee kann zu einer Erhöhung des Cholesterinspiegels beitragen." Quelle: wissenschaft.de

2. "Die Forscher fanden heraus, dass Menschen, die keinen Kaffee tranken, ein elf Prozent höheres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen hatten, als Menschen, die ein bis zwei Tassen Kaffee täglich tranken. Personen, die koffeinfreien Kaffee tranken, hatten ein sieben Prozent höheres Risiko." Quelle: pnp.de

3. "Mehr als sechs Tassen Kaffee am Tag wirken sich negativ auf die Gesundheit aus, das Risiko für Herzinfarkt steigt um bis zu 22 Prozent." Quelle: diepresse.com

4. "Je mehr Kaffee die Probanden tranken, desto deutlicher sank ihr Risiko für Leber- und Darmkrebs. Bei fünf Tassen und mehr ging es um etwa 76 Prozent zurück. Schon zwei Tassen am Tag senken das Darmkrebsrisiko fast um die Hälfte (48 Prozent)." Quelle: bz-berlin.de

Mein Fazit: Bis zu sechs Kaffe am Tag sind gesundheitlich sinnvoll! ☕😋 #kaffee #pause #gesundheit
#dapper #classy #mensweardaily #menwithstyle
...

auf Instagram folgen

Adrian auf Twitter

Gib #covid19 keine Chance. Unternehmen sollten jetzt massiv auf Homeoffice und Webkonferenzen setzen. Ich empfehle: @GoToMeeting, @Webex, @clickmeeting und @zoom_us #coronavirus

auf Twitter folgen